Nutzerdatenschutzerklärung für Deutsche Kunden

Auf der Plattform SlotsMegaCasino.com mit der EMail Adresse https://SlotsMegaCasino.com werden alle notwendigen personenbezogenen Informationen und Daten über unsere Kunden und Besucher unserer virtuellen Ressourcen erhoben und verarbeitet. Wir sorgen für einen sorgfältigen Umgang mit den persönlichen Daten jedes Kunden, wir bemühen uns um eine möglichst sichere Aufbewahrung von Informationen und handeln im Rahmen der geltenden Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten.

Merkmale der Datenschutzerklärung

Diese Richtlinie setzt ein einziges Ziel - Kunden und neuen Benutzern das Prinzip des Mechanismus zur Verarbeitung personenbezogener Daten zu erklären, für die und in welchen Fällen es notwendig ist, personenbezogene Daten zu verarbeiten. Darüber hinaus zielt die Datenschutzrichtlinie darauf ab, den Benutzern ihre gesetzlichen Rechte in Bezug auf virtuelle Glücksspielinstitutionen zu erklären. Als intelligentes Kommunikationstool für Office-Clients hebt diese Richtlinie gleichzeitig die bestehenden Angebotsvereinbarungen, Vereinbarungen, die zwischen Benutzern und unserer Webressource geschlossen wurden, nicht vollständig auf. Alle Rechte und Pflichten nach dem Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten bleiben unberührt.

Verantwortlichkeit für die Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten des Benutzers

Das erste, was unsere Kunden wissen sollten:

  • Trotz der Tatsache, dass die gesamte Verantwortung und Sorgfalt für die persönlichen Daten unserer Kunden bei uns liegt, ist der Hauptort, an dem alle gesammelten Informationen gespeichert werden, die Datenbank. Diese Informationsressource bietet Zugang zu allen Unternehmen, die mit einer Kundengruppe zusammenarbeiten.

Beim Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten sind andere Unternehmen und Web-Ressourcen verpflichtet, nur im Rahmen der geltenden Gesetze und auf der Grundlage der in der Datenschutzerklärung vorgeschriebenen Standards zu handeln.

Was ist in den zu verarbeitenden personenbezogenen Daten enthalten?

Unsere Webressource verarbeitet die folgenden Informationen über ihre Kunden:

  • Vorname (wahrscheinlich Nachname, Vorname, Patronym);
  • Geburtsdatum (Tag, Monat, Jahr);
  • gültige Email Addresse;
  • persönliches Passwort;
  • gültige IP-Adresse, von der die Anfrage nach Webseiten gesendet wird;
  • Kundenstandortdaten;
  • Boden;
  • das Alter;
  • das Vorhandensein eines Berufs;
  • zu welchem Zweck wird die Website verwendet;
  • persönliche Süchte, Hobbys und Vorlieben.

Warum und zu welchem Zweck verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Nichts Geheimnis. Unser Unternehmen, dh SlotsMegaCasino.com, sammelt und verarbeitet alle persönlichen Informationen über seine Kunden, über Benutzer, die unsere Webseiten besuchen und unsere Dienste nutzen.

Ihre personenbezogenen Daten werden in folgenden Fällen verwendet:

  • Elektronische Verteilung von Briefen mit Werbung für die Ressource in Bezug auf die angebotenen Dienstleistungen und Produkte;
  • Analyse eingehender Informationen über den Betrieb unserer Systeme und der Datenbank selbst, um die Effizienz unseres Geschäfts gemäß den Anforderungen und Wünschen der Benutzer zu steigern und die Qualität des Kundendienstes zu verbessern;
  • Verbesserung der Qualität der Werbung für das vorgeschlagene Produkt, das an unsere Kunden gesendet wird;
  • für die anschließende schnelle Registrierung von Kunden in Online Chats und Foren, um die Arbeit unserer Ressource zu diskutieren;
  • um die gesetzlichen Rechte unseres Unternehmens einzuhalten und die Verpflichtungen beider Parteien zu kontrollieren.

Wohin können Ihre personenbezogenen Daten übertragen werden?

Der Kundendienst umfasst unsere Kontakte zu Dritten. Dadurch können wir nicht nur unsere Arbeit und unser Geschäft optimieren, sondern auch einen qualitativ hochwertigen Service bieten. Natürlich benötigen unsere Partner von Zeit zu Zeit Zugriff auf die personenbezogenen Daten unserer Kunden, und wir sind bereit, diese Informationen bereitzustellen. Was sind diese Drittanbieter und Drittunternehmen:

  • Anbieter von funktionierenden E-Mail-Anwendungen, unter denen Aweber Systems, Inc. an erster Stelle steht. Dieser Entwickler verfügt über ein Privacy-Shield-Zertifikat, mit dem wir die kontinuierliche Verarbeitung personenbezogener Kundendaten durchführen;
  • ein Anbieterunternehmen, das uns Hosts und Plugins der Joomla-Plattform zur Verfügung stellt, die für die Arbeit mit personenbezogenen Daten verwendet werden;
  • Cloudflare.com-Hostinganbieter, der Kundendaten im Auftrag unseres Unternehmens verarbeitet;
  • Analyseunternehmen, darunter so bekannte wie Google, Hotjar und VWO. Ihre Aufgabe ist es, die personenbezogenen Daten unserer Kunden zu verarbeiten, die Objektivität der erhaltenen Informationen zu kontrollieren. Wenn Sie der Zugriff dieser Unternehmen auf Ihre personenbezogenen Daten verwirrt, lesen Sie unsere Richtlinie zur Zusammenarbeit mit ihnen. Eine Anlage mit den notwendigen Informationen ist unten beigefügt. Falls Sie mit der Weitergabe personenbezogener Daten nicht einverstanden sind, können unsere Kunden den Zugriff auf ihre Daten für Anbieter – Analysten – persönlich sperren.
  • Andere Webressourcen, die Ihre personenbezogenen Daten verwenden, sind Cloud-Dienste, Webressourcen, die die Hauptspeicher für Audio-, Foto- und Videodateien sind;
  • Die Übertragung und Offenlegung von Kundeninformationen erfolgt in Fällen, in denen der Schutz der Interessen und des geschäftlichen Rufs unserer Webressource erforderlich ist;
  • Das Öffnen von Informationen über Kunden kann zu Verwaltungszwecken, beim Kauf oder Verkauf von Vermögenswerten unserer Kanzlei, während der Umstrukturierung erfolgen. Ein Antrag Dritter auf Zugang zu den personenbezogenen Daten unserer Kunden erfolgt gemäß den Normen der geltenden Gesetzgebung.

System zur Übertragung personenbezogener Daten im internationalen Format (Übertragung)

Das System der Beziehungen zwischen Webressourcen und Anbietern beinhaltet die Übertragung (Übertragung) personenbezogener Daten über unsere Kunden außerhalb der Europäischen Union. Wie oben erwähnt, können Kundeninformationen zur Erweiterung des Leistungsumfangs und zur Verbesserung der Qualität des Kundendienstes an Dritte übermittelt werden, sowohl ins Ausland als auch in Länder außerhalb der Gerichtsbarkeit der Europäischen Union.

Die Übermittlung von Kundendaten kann als Reaktion auf eine behördliche Anfrage von Strafverfolgungsbehörden außerhalb der EU erfolgen. Jeder Antrag auf Zugang zu personenbezogenen Daten, der von Strafverfolgungsbehörden oder Aufsichtsbehörden aus dem Ausland eingeht, wird sorgfältig auf Konformität und Rechtmäßigkeit geprüft. Vor der Weitergabe von Informationen müssen wir die Rechtmäßigkeit der Handlungen der ersuchten Partei überprüfen.

Wir garantieren unsererseits, dass jede Übermittlung personenbezogener Daten ohne Verletzung und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Rechten sowohl unseres Unternehmens als auch unserer Kunden erfolgt.

Direktmarketing

Der Hauptaspekt des Erhalts und der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Interaktion mit Ihren Kunden und die Gewinnung neuer Benutzer. Ausgehend von einer Datenbank führen wir den Versand von Werbebotschaften über laufende Werbeaktionen, über neue Produkte und Dienstleistungen durch. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit der Zusendung von Angeboten unserer Geschäftspartner. Beispielsweise erhalten Kunden Newsletter mit Angeboten von online casinos, Buchmachern und anderen virtuellen Webressourcen für Spiele. Angebote werden entweder an die angegebene E-Mail gesendet oder sind gezielte Werbung auf einer Webseite.

In den meisten Fällen erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten eines Kunden zu Marketingzwecken im Interesse unseres Unternehmens. Nach dem Gesetz erfolgt dies nur mit Zustimmung des Auftraggebers.

Das Recht des Auftraggebers besteht darin, der Nutzung der eigenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit zu widersprechen. Dazu gibt es in jedem Schreiben und auf der Seite selbst eine Widerspruchsfunktion, mit der Sie sich von der Verwendung personenbezogener Daten abmelden können. Unser Unternehmen ist unsererseits bestrebt, den Einsatz von Direktmarketing in der Kundenbeziehung zu minimieren. Wir bemühen uns, die notwendige Verbreitung von Nachrichten innerhalb angemessener Grenzen und im Verhältnis zu Ihrer Beteiligung an der Arbeit unseres Unternehmens vorzunehmen. Die Verwendung von Kundendaten basiert auf Angemessenheit und Angemessenheit.

Wie lange werden die personenbezogenen Daten des Kunden gespeichert?

Detaillierte Informationen über den Kunden werden in der Datenbank für einen bestimmten Zeitraum gespeichert, der zum Erreichen der Ziele erforderlich ist. Diese Ziele sind direkt in der Datenschutzerklärung angegeben. Speichern Sie Kundeninformationen in einigen Fällen länger. Dies ist auf bestehende gesetzliche, steuerliche oder buchhalterische Anforderungen zurückzuführen. Wir garantieren unsererseits die vollständige Sicherheit der personenbezogenen Daten der Benutzer, die unsere Kunden sind. Für den Fall, dass personenbezogene Daten weiter gespeichert werden müssen, werden die Dateien anonym und unter Einhaltung der Sicherheitsanforderungen gelöscht.

Kundenrechte

Jeder Kunde hat Rechte an seinen eigenen personenbezogenen Daten. Ausführlichere Informationen zu den Rechten, Ihre eigenen personenbezogenen Daten zu besitzen, zu verbreiten und zu verwenden, finden Sie in der folgenden Tabelle. Für genauere Informationen können Sie sich an unser technisches Support-Team wenden. Senden Sie dazu einfach eine E-Mail-Anfrage an die EMail Adresse [email protected]

Der Kunde hat in jedem Einzelfall das Recht, eine Anfrage zu stellen:

  • bestätigen, ob die Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten tatsächlich erfolgt.
  • dem Kunden eine Kopie der gespeicherten Daten zur Verfügung stellen;
  • weitere Informationen auf Anfrage bereitstellen. Welche Daten in der Datenbank gespeichert sind, wie sie verwendet werden, an wen sie übermittelt werden, ob die verfügbaren Informationen vor illegalen Eingriffen geschützt sind.
  • welche Rechte ein Kunde hat, Kenntnis über die Verwendung von Informationen über seine Person, wie man eine Beschwerde einreicht, wie unser Unternehmen Kenntnis von personenbezogenen Daten erlangt hat.
  • ob automatisierte Systeme zum Akzeptieren von Bedingungen, Automatisierung von Profildaten verwendet werden, um Informationen zu erhalten, zu verarbeiten und zu speichern, wenn keine Kundenbestätigung vorliegt, um sich mit der Datenschutzrichtlinie vertraut zu machen
  • auf die Notwendigkeit hinweisen, einen Fehler in persönlichen Daten zu korrigieren, jeden einzelnen Punkt konkret zu klären, alle Informationen auf Übereinstimmung zu überprüfen.

Persönliche Daten löschen

Ein Antrag auf Löschung personenbezogener Daten kann in folgenden Fällen gestellt werden:

  • Fehlen von Zielen, zu deren Erreichung Informationen gesammelt wurden;
  • der Kunde hat seine Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten widerrufen;
  • der Klient hat seinen rechtlichen oder sozialen Status geändert;
  • der Empfang und die Verarbeitung personenbezogener Daten wurde rechtswidrig durchgeführt;
  • die Entstehung von rechtlichen und rechtlichen Verpflichtungen.

Fälle, in denen dem Kunden die Löschung personenbezogener Daten verweigert werden kann

Unser Unternehmen kann einige Anfragen zum Löschen von Dateien mit personenbezogenen Daten ablehnen. Dies geschieht in folgenden Situationen:

  • wenn die Notwendigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten relevant bleibt;
  • die Notwendigkeit, Zugang zu Informationen im Zusammenhang mit dem Vorliegen von Gerichtsverfahren zu haben;
  • wenn personenbezogene Daten zur Lösung von Schiedsverfahren zum Schutz oder zur Einreichung einer Klage verwendet werden.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe weiterer Punkte, die von unserem Unternehmen als wünschenswert interpretiert werden können, personenbezogene Daten über den Kunden weiter zu speichern. Ein Antrag auf Löschung von Informationen aus der Datenbank kann in anderen Situationen abgelehnt werden:

  • Der Kunde hat das Recht, das Unternehmen aufzufordern, die Verwendung personenbezogener Daten einzuschränken. Dies ist in Fällen zulässig, in denen die Richtigkeit der Daten bestritten wird und bestimmte Punkte korrigiert werden müssen;
  • Die Verarbeitung personenbezogener Daten wurde rechtswidrig durchgeführt, die Nützlichkeit ihrer Verwendung bleibt jedoch bestehen;
  • die Datenspeicherung entspricht nicht mehr den Interessen des Auftraggebers selbst, für das Unternehmen haben diese Daten jedoch eine gewisse rechtliche Bedeutung;
  • der Kunde hat von seinem Recht Gebrauch gemacht, der Rechtmäßigkeit unserer Verwendung seiner personenbezogenen Daten zu widersprechen, während die Überprüfung und Gültigkeit der Anforderungen noch nicht abgeschlossen ist;
  • das Unternehmen verwendet die personenbezogenen Daten des Kunden auch nach einer Einschränkungsüberprüfung weiter;
  • bei einem offenen Gerichtsverfahren, um die Rechte der Gesellschaft vor Gericht zu wahren;
  • um die Interessen Dritter in einem Gerichtsverfahren zu wahren.
  • Der Kunde hat das Recht, eine Anfrage zu stellen, um personenbezogene Daten in einer bequemeren, strukturierten und maschinengeschriebenen Version zu formatieren. In der Regel erfolgt dies, wenn es notwendig ist, Dateien an einen anderen Verantwortlichen für personenbezogene Daten zu übertragen, es gibt jedoch einige Einschränkungen. Jegliche Verarbeitung gemäß dem neuen Format erfolgt nur mit Zustimmung des Auftraggebers und ohne Verletzung des laufenden Vertrages des Auftraggeberunternehmens.
  • der Widerspruch des Kunden gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten durch das Unternehmen im Interesse des Schutzes des eigenen geschäftlichen Ansehens, wenn die Interessen des Kunden die Wahrung der Rechte des Unternehmens überwiegen;
  • Das Unternehmen hat immer die Möglichkeit, dem Kunden die Berechtigung berechtigter Interessen nachzuweisen, die über die bestehenden Rechte des Kunden hinausgehen.
  • Bei der Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb der Europäischen Union ist der Kunde berechtigt, eine Kopie eines Dokuments anzufordern, das die Rechtmäßigkeit der Datenübermittlung garantiert.
  • Unser Unternehmen hat das Recht, die Vereinbarung über die Übermittlung personenbezogener Daten über den Kunden oder damit zusammenhängende Dokumente aus Gründen der Wahrung von Geschäftsgeheimnissen zu bearbeiten. Darüber hinaus hat jeder Kunde das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung personenbezogener Daten zu beschweren.

Aufmerksamkeit! Eine große Bitte! Vor Kontaktaufnahme mit der Regulierungs- und Aufsichtsbehörde kann die strittige Situation im bilateralen Austausch geklärt werden.

Worauf basiert die Cookie-Richtlinie?

Wie andere Webressourcen, die im Bereich der interaktiven Kundenkommunikation und der Verkaufsförderung von Dienstleistungen tätig sind, verwendet unser Unternehmen Cookies.

Was sind Cookies? Dies ist ein Fragment der Datei oder die Datei selbst ist klein, auf der bestimmte Informationen auf dem Gerät des Kunden (Smartphone, Laptop, PC) gespeichert sind. Dank Cookies in der Informationsbasis der Webressource werden alle Kundenaktionen gespeichert, seine Vorlieben und Interessen werden ermittelt. Bei jedem weiteren Besuch einer bestimmten Webressource ermöglichen Cookies Ihnen, den Benutzer wiederzuerkennen (Passwort, Kontoname, Sprache und Seitenanzeigeeinstellungen) und ihm sofort die erforderlichen Informationen zu geben.

Solche Dateien werden für eine bestimmte Zeit gespeichert, bis das System des Geräts neu installiert oder das Konto aufgelöst wird.

Unser Unternehmen verwendet Cookies, um die Funktionalität der Website zu verbessern, den Zugriff auf das gesamte Leistungsspektrum zu ermöglichen und den Aufenthalt des Kunden auf unserer Website bequem und komfortabel zu gestalten.

Angebot für Kunden

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Cookies für unsere Kunden zu verwenden:

  • Sie haben das Recht, der Verwendung von Cookies in unserem Servicesystem zuzustimmen, die auf Ihrem Computer oder einem anderen persönlichen Gerät gespeichert werden;
  • Natürlich können Sie mit unserer Website arbeiten und alle notwendigen Informationen von der Ressource erhalten, ohne Cookies zu verwenden (denken Sie daran, dass einige Seiten unserer Website möglicherweise nicht richtig funktionieren, wenn Sie den Empfang von Cookies ablehnen);
  • Wenn Sie keine Cookies auf Ihrem Computer speichern möchten, ändern Sie einfach die Einstellungen im verwendeten Browser.
  • Wenn Sie möchten, können Sie Cookies selbstständig und regelmäßig vom eigenen Gerät löschen, indem Sie den Speichercache leeren.

Informationen für Benutzer zum Löschen von Cookies von ihrem eigenen Computer oder zum Deaktivieren des Mechanismus zum Empfangen von Cookies finden Sie auf unserer Seite im Abschnitt Technische Unterstützung.

Die einzige Bedingung, die Sie beachten sollten! Wenn Sie keine Cookies erhalten, kann die Funktionalität unserer Ressource eingeschränkt sein und die Leistung bestehender Produkte und Angebote sinken.

Mit welchen Cookies arbeiten wir?

Zunächst müssen Sie verstehen, was Cookies sind und welche Funktionen sie haben. Unsere Webressource verwendet solche Dateien für eine Vielzahl von Zwecken. Sie unterscheiden sich nicht nur in ihren Funktionen, sondern auch in Speicherdauer, Bedeutung und Speichermethode.

  • Einige Cookies haben einen rein technischen Zweck. Diese Dateien sind für den korrekten Betrieb der Website und ihre Funktionalität erforderlich. Auf diese Cookies wird automatisch vom Gerät des Benutzers zugegriffen, wenn er die Website nutzt oder mit ihren spezifischen Abschnitten und Kategorien arbeitet.

Bei der Deaktivierung der Verwendung von Cookies wird deren Zugriff auf den Computer des Benutzers blockiert. Technische Dateien wiederum können erforderlich und umgekehrt temporär sein. Erstere werden dauerhaft auf Ihrem Gerät gespeichert, andere werden nur während des Besuchs unserer Website verwendet, um deren Betrieb und die Geschwindigkeit ihrer Funktionalität zu optimieren. Andere Dateien ermöglichen das Speichern von Benutzereinstellungen, was die spätere Arbeit mit einer Webressource erleichtert.

Dank dieser Cookies haben wir Informationen über die Nutzungshäufigkeit bestimmter Kategorien und Bereiche der Website. Mit Hilfe solcher Dateien passen wir uns schnell und genau an die notwendigen Wünsche und Bedürfnisse der Kunden an.

Technische Cookies können dauerhaft oder für einen bestimmten Zeitraum auf dem Gerät des Benutzers gespeichert werden.

  • Dateien, die nur benötigt werden, während Sie die Website nutzen, werden Sitzungscookies genannt. Nach Beendigung der Sitzung, dh der Arbeit mit der Seite, werden sie automatisch gelöscht. In einigen Fällen werden solche Dateien während einer Systemreinigung oder eines Neustarts vom Computer gelöscht.
  • Persistente Cookies unterscheiden sich von Session-Cookies dadurch, dass sie dauerhaft oder für einen längeren Zeitraum auf dem Gerät des Benutzers gespeichert werden. Mit Hilfe solcher Dateien erkennt die Webressource einen normalen Benutzer, erleichtert ihm den späteren Zugriff auf die Website und ermöglicht den Zugriff auf bestehende Einstellungen. Dank konstanter Cookies ist der Zugriff auf den Arbeitsbereich einer Webressource schneller, ohne ein Passwort eingeben, sich anmelden und die Sprache der Benutzeroberfläche einstellen zu müssen.

Die Entfernung erfolgt automatisch, wenn die Website längere Zeit nicht aktiv genutzt wird.

  • Es gibt auch dauerhafte Streaming-Cookies. Mit ihrer Hilfe wird die Interaktion zwischen den internen Arbeitsservern in unserem Unternehmen durchgeführt. Der Zugriff auf solche Dateien auf das Gerät des Benutzers erfolgt zum Zeitpunkt der aktiven Arbeit mit der Website. Sobald die Seitennavigation abgeschlossen ist, werden Streaming-Cookies gelöscht.

Jedes Cookie hat eine individuelle Nummer, die es ermöglicht, es unter einer Vielzahl ähnlicher Dateien zu identifizieren. Das Vorhandensein einer solchen Nummer erlaubt jedoch nicht die Verwendung von Cookies, um Informationen über den Status des Kunden und seine persönlichen Daten zu erhalten.

Wer ist an der Entwicklung und Lieferung von Cookies beteiligt?

Der Löwenanteil der Cookies ist ein Produkt der Aktivität unseres Unternehmens und des Anbieters, der den Service unserer Web-Ressource bereitstellt. Bei der Nutzung einer Webressource für Werbung und Marketing verwenden wir wiederum Cookies von Drittanbietern. Solche Dateien sind meistens die Webanalysetools, die unsere Partner verwenden.

Cookies von Drittanbietern können ein Werbetool oder eine Möglichkeit sein, bestimmte Inhalte aus anderen virtuellen Quellen zu integrieren. Beispielsweise sind Social Plugins das beste Beispiel dafür, wie Cookies von Drittanbietern funktionieren.

Mit welchen Cookie-Anbietern arbeiten wir zusammen?

Unsere Web-Ressource verwendet für ihre Arbeit und für einen besseren Kundenservice das Produkt des Analysedienstes Google Analytics. Cookies-Dateien des Webanalysedienstes von Google Inc. ermöglichen es Ihnen, die Nutzungshäufigkeit bestimmter Abschnitte und Kategorien der Website zu ermitteln und die Vorlieben des Benutzers für die Verwendung bestimmter Informationen zu erfassen.

Alle Informationen über die Nutzung unserer Webressource durch Cookies werden an den Hauptserver von Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gesendet. Dort erfolgt die anschließende analytische Verarbeitung der Akten und deren anschließende Speicherung. Der Google-Server verwendet die erhaltenen Informationen zusammen mit den Cookies, um die Intensität der Besuche auf unserer Website zu analysieren. Darüber werden Sonderberichte erstellt, mit deren Hilfe wir uns ein Bild von der Tätigkeit des Auftraggebers machen. Basierend auf der Webanalyse nehmen wir bestimmte Verbesserungen an der Arbeit der Webressource vor, erstellen neue Produkte und Dienstleistungen und optimieren die Arbeit der Website im Internet.

Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung und sofern dies nicht den gesetzlichen Rechten unseres Unternehmens und unserer Kunden entgegensteht, ist Google berechtigt, die erhaltenen Informationen an Dritte weiterzugeben.

Als Referenz! Jeder unserer Benutzer hat das Recht, die Arbeit von Google Analytics in den Browsereinstellungen zu deaktivieren. Nach Aktivierung der Abmeldung wird auf dem persönlichen Gerät ein persönlicher Stempel gespeichert, der die Deaktivierung der Webanalysefunktion von Google Analytics anzeigt.

Endlich

Bei allen Fragen zu unserer Umsetzung und Verwendung der Datenschutzrichtlinie bei Ihrer Arbeit können Sie eine entsprechende Anfrage senden. Die Beantwortung aller Kundenfragen erfolgt schriftlich und wird in elektronischer Form an die angegebene EMail Adresse gesendet. Wir erinnern Sie!

Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Erhalt, der Verarbeitung und der Speicherung personenbezogener Daten können Sie in wechselseitiger Kommunikation lösen. Wir unsererseits sind immer bereit, dem Kunden zuzuhören und die notwendigen Schritte zu unternehmen, um die Konfliktsituation zu beseitigen.